MAX MINSKY UND ICH

MAX MINSKY UND ICH

21. Oktober 2016

15:00 – 16:30 Uhr
Kinosaal "Projektor" im HP8

Die 13-jährige Nelly lebt mit ihrer jüdischen Mutter in Berlin und soll sich auf ihre Bat Mitzwa vorbereiten. Aber als sie erfährt, dass ihr Schwarm Prinz Edouard das Basketball-Team ihrer Schule einlädt, trainiert die unsportliche Nelly, um in die Schulmannschaft zu kommen. Heimlich lässt sie sich von Max Minsky coachen, im Gegenzug macht sie seine Hausaufgaben und vernachlässigt deshalb den Hebräisch-Unterricht. Was wird dann aus ihrer Bat Mitzwa?

Deutschland 2007, 99 Minuten, Regie: Anna Justice FSK: o.A., empfohlen ab 10 Jahren

Als Vorfilm wird der Kurzfilm gezeigt, der im Scherenschnitt-Workshop des KinderKinos in diesem Sommer entstand.

RZ_Siegel_FBW_BW

Programmübersicht
Noch keine Kritik zu MAX MINSKY UND ICH

Eine Filmkritik eintragen

Du möchtest eine Filmkritik schreiben? Dann trage sie direkt hier ein und drücke auf ABSENDEN.
(Pflichtfeld)
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und nach einer Überprüfung hier auf der Webseite veröffentlicht werden. Meine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und auch an niemanden weitergegeben.
Deine Filmkritik wird von uns geprüft und sobald wie möglich freigegeben, so dass sie dann hier unter dem Film angezeigt wird. Schau einfach in ein paar Tagen wieder vorbei ... Vielen Dank schon mal!