LOLA AUF DER ERBSE

23. September 2016

15:00 – 17:00 Uhr
Carl-Amery-Saal

Eigentlich verbringt die elfjährige Lola mit ihrer Mutter ein sorgloses Leben auf dem Hausboot „Erbse“, wäre da nicht die Sache mit Papa. Der hat sich nämlich aus dem Staub gemacht. Und jetzt schleppt Mama auch noch einen neuen Freund an, der zwar ganz nett ist, aber Papas Platz darf er natürlich nicht einnehmen. Zum Glück lernt Lola den geheimnisvollen Jungen Rebin kennen, der neu in ihre Klasse kommt und ihr bester Freund wird. Regisseur Thomas Heinemann und Koproduzentin Özlem Günay kommen zur Vorführung.

Deutschland 2014, 90 Minuten, Regie: Thomas Heinemann FSK: o.A. empfohlen ab 8 Jahren

kifife_logojpgRZ_Siegel_FBW_BW

 

Programmübersicht
Noch keine Kritik zu LOLA AUF DER ERBSE

Eine Filmkritik eintragen

Du möchtest eine Filmkritik schreiben? Dann trage sie direkt hier ein und drücke auf ABSENDEN.
(Pflichtfeld)
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und nach einer Überprüfung hier auf der Webseite veröffentlicht werden. Meine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und auch an niemanden weitergegeben.
Deine Filmkritik wird von uns geprüft und sobald wie möglich freigegeben, so dass sie dann hier unter dem Film angezeigt wird. Schau einfach in ein paar Tagen wieder vorbei ... Vielen Dank schon mal!