DOK.fest: WARUM ICH HIER BIN

10. Mai 2019

15:00 – 16:45 Uhr
Carl-Amery-Saal

Fünf Menschen erzählen warum sie als Kinder ihre Heimat verlassen
mussten und wie es fĂĽr sie war, ganz neu in Deutschland anzufangen.
Altersgerecht auf Augenhöhe und mit wunderschönen Animationen
fĂĽhrt der Dokumentarfilm durch Gemeinsamkeiten und Unterschiede
des Neuankommens in Deutschland.
Filmpremiere in Kooperation mit dem DOK.fest MĂĽnchen
in Anwesenheit der Filmemacherin und eines Protagonisten
Deutschland 2018, 65 Minuten + 20 Minuten Filmgespräch
Regie: Mieko Azuma, Susanne Mi-Son Quester
Empfohlen für 6–14 Jährige

 

ProgrammĂĽbersicht
Noch keine Kritik zu DOK.fest: WARUM ICH HIER BIN

Eine Filmkritik eintragen

Du möchtest eine Filmkritik schreiben? Dann trage sie direkt hier ein und drücke auf ABSENDEN.
(Pflichtfeld)
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und nach einer Überprüfung hier auf der Webseite veröffentlicht werden. Meine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und auch an niemanden weitergegeben.
Deine Filmkritik wird von uns geprüft und sobald wie möglich freigegeben, so dass sie dann hier unter dem Film angezeigt wird. Schau einfach in ein paar Tagen wieder vorbei ... Vielen Dank schon mal!