DOK fest: THE BOY AND THE BICYCLE

5. Mai 2017

15:00 – 16:30 Uhr
Carl-Amery-Saal

Seit der Flucht aus Syrien lebt der 16-Jährige Ahmed in Zataari, dem
größte Flüchtlingscamp in Jordanien – mit 80 000 anderen Menschen.
Niemand darf das Gelände verlassen, deshalb gibt es dort alles,
was man braucht: Geschäfte, ein Krankenhaus, eine Schule und sogar
Fußballturniere. Aus Ahmeds Perspektive erleben wir ihn, seine
inspirierenden Freunde und die Lebensrealität in einem Flüchtlingscamp.
Im Rahmen des 90minütigen Workshops in Kooperation
mit PRIX JEUNESSE INTERNATIONAL und DOK.education sprechen
wir anschließend über den Film und die Machart des Filmes.
Großbritannien 2015, Dokumentarfilm
Regie: Stefania Buonajuti
28 Min, anschließend 60 Min. Filmgespräch

empfohlen ab 6 Jahren

 

Programmübersicht
Noch keine Kritik zu DOK fest: THE BOY AND THE BICYCLE

Eine Filmkritik eintragen

Du möchtest eine Filmkritik schreiben? Dann trage sie direkt hier ein und drücke auf ABSENDEN.
(Pflichtfeld)
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und nach einer Überprüfung hier auf der Webseite veröffentlicht werden. Meine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und auch an niemanden weitergegeben.
Deine Filmkritik wird von uns geprüft und sobald wie möglich freigegeben, so dass sie dann hier unter dem Film angezeigt wird. Schau einfach in ein paar Tagen wieder vorbei ... Vielen Dank schon mal!