DOK fest: KAYAYO

12. Mai 2017

15:00 ‚Äď 16:30 Uhr
Carl-Amery-Saal

Die achtjährige Bamunu in Ghana arbeitet alleine auf einem großen
Gem√ľsemarkt und verdient dort Geld, das sie in ihr Heimatdorf zur
Familie bringen wird. In poetischen Bildern erz√§hlt der k√ľnstlerische
Dokumentarfilm Bamunus Geschichte und teilt ihre Sorgen und
ihre Tr√§ume mit uns. Im Rahmen der 90min√ľtigen Workshops von
DOK.education, erf√§hrt das junge Publikum wissenswerte Hintergr√ľnde
zu den Protagonisten des Filmes KAYAYO und lernt k√ľnstlerische
Stilmittel der verwendeten Filmsprache zu benennen und zu verstehen.
Ghana/Norwegen 2016, Dokumentarfilm, Regie: Mari Bakke Riise
32 Min., anschließend 60 Min Filmgespräch
empfohlen ab 6 Jahren

 

Programm√ľbersicht
Noch keine Kritik zu DOK fest: KAYAYO

Eine Filmkritik eintragen

Du m√∂chtest eine Filmkritik schreiben? Dann trage sie direkt hier ein und dr√ľcke auf ABSENDEN.
(Pflichtfeld)
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und nach einer √úberpr√ľfung hier auf der Webseite ver√∂ffentlicht werden. Meine E-Mail-Adresse wird nicht ver√∂ffentlicht und auch an niemanden weitergegeben.
Deine Filmkritik wird von uns gepr√ľft und sobald wie m√∂glich freigegeben, so dass sie dann hier unter dem Film angezeigt wird. Schau einfach in ein paar Tagen wieder vorbei ... Vielen Dank schon mal!