Der Sommer des Falken

10. Juli 2015

15:00 – 16:30 Uhr
Kinosaal "Projektor" im HP8

Eigentlich sollte Rick in den Österreicher Alpen das Drachenfliegen lernen.
Aber der coole Berliner Junge und Marie, das Südtiroler Mädchen,
kommen einem Falkenjäger auf die Spur, der ein Gelege hoch oben in den
Bergen stiehlt. Die Mission um die Rettung der Vogeleier ist Rick nun
wichtiger als der Sport. Ein spannender Sommerferien Film, in dem sich
zwei ungleiche Kinder anfreunden und ein kauziger Taubenzüchter aus
dem Ruhrgebiet eine besondere Rolle spielt.
Bundesrepublik Deutschland 1987/88, 104 Minuten
Regie: Arend Agthe, FSK ab 6, empfohlen ab 8 Jahren

sommer des falken, r+m

Programmübersicht
Noch keine Kritik zu Der Sommer des Falken

Eine Filmkritik eintragen

Du möchtest eine Filmkritik schreiben? Dann trage sie direkt hier ein und drücke auf ABSENDEN.
(Pflichtfeld)
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und nach einer Überprüfung hier auf der Webseite veröffentlicht werden. Meine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und auch an niemanden weitergegeben.
Deine Filmkritik wird von uns geprüft und sobald wie möglich freigegeben, so dass sie dann hier unter dem Film angezeigt wird. Schau einfach in ein paar Tagen wieder vorbei ... Vielen Dank schon mal!