HERR BELLO

8. April 2016

15:00 – 16:45 Uhr
Kinosaal "Projektor" im HP8

Max lebt mit seinem Vater allein: Nach dem Tod seiner Mutter haben
sich die beiden ganz gut zusammengerauft. Leider darf Max kein
Haustier haben, das erlaubt der Apotheker-Papa nicht. Als ein Hund
eine geheimnisvolle blaue Flüssigkeit trinkt und sich daraufhin in
einen Menschen verwandelt, ist das erst der Beginn einer turbulenten
Geschichte!
Der Regisseur Ben Verbong kommt zum anschließenden Filmgespräch.
Deutschland 2006, 96 Minuten, Regie: Ben Verbong
FSK: o.A., empfohlen ab 8 Jahren

HERR BELLO
Programmübersicht
Noch keine Kritik zu HERR BELLO

Eine Filmkritik eintragen

Du möchtest eine Filmkritik schreiben? Dann trage sie direkt hier ein und drücke auf ABSENDEN.
(Pflichtfeld)
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und nach einer Überprüfung hier auf der Webseite veröffentlicht werden. Meine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und auch an niemanden weitergegeben.
Deine Filmkritik wird von uns geprüft und sobald wie möglich freigegeben, so dass sie dann hier unter dem Film angezeigt wird. Schau einfach in ein paar Tagen wieder vorbei ... Vielen Dank schon mal!