Dok.fest präsentiert: HELLO SALAAM

11. Mai 2018

15:00 – 16:15 Uhr
Carl-Amery-Saal

Während der Schulferien sind die beiden Freunde Sil und Merlin aus
Holland zu Besuch in einem Flüchtlingscamp auf der griechischen Insel
Lesbos, wo sich ihre Mütter als ehrenamtliche Helferinnen engagieren.
Mit improvisiertem Englisch und dem Ãœbersetzungsprogramm auf dem
Smartphone gelingt es den beiden Elfjährigen, erste Kontakte zu knüp-fen.
Nach und nach wird ihnen bewusst, was es bedeutet, aus dem eige-
nen Land fliehen und Freunde und Angehörige zurücklassen zu müssen.
Niederlande 2017, 15 Min.
Regie: Kim Brand
empfohlen ab 8 Jahren
Karten nur an der Tageskasse
Anschließend: 60 Minuten Filmgespräch
Karten nur an der Tageskasse
DOK.education

Programmübersicht
Noch keine Kritik zu Dok.fest präsentiert: HELLO SALAAM

Eine Filmkritik eintragen

Du möchtest eine Filmkritik schreiben? Dann trage sie direkt hier ein und drücke auf ABSENDEN.
(Pflichtfeld)
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und nach einer Überprüfung hier auf der Webseite veröffentlicht werden. Meine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und auch an niemanden weitergegeben.
Deine Filmkritik wird von uns geprüft und sobald wie möglich freigegeben, so dass sie dann hier unter dem Film angezeigt wird. Schau einfach in ein paar Tagen wieder vorbei ... Vielen Dank schon mal!