Osterfilmtage: HÄNDE WEG VON MISSISSIPPI

25. März 2018

15:00 – 16:30 Uhr
Carl-Amery-Saal

Die zehnjährige Emma verbringt die Sommerferien wieder bei Großmutter
Dolly auf dem Land. Leider ist der alte Klipperbusch gestorben
und hat das Pferd Mississippi hinterlassen. Der Erbe will das Pferd
dem Schlachter verkaufen – was Emma natürlich verhindern muss!
Deutschland 2007, Spielfilm, 98 Minuten; Regie: Detlev Buck
FSK 0, empfohlen ab 6 Jahren

Programmübersicht
Noch keine Kritik zu Osterfilmtage: HÄNDE WEG VON MISSISSIPPI

Eine Filmkritik eintragen

Du möchtest eine Filmkritik schreiben? Dann trage sie direkt hier ein und drücke auf ABSENDEN.
(Pflichtfeld)
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und nach einer Überprüfung hier auf der Webseite veröffentlicht werden. Meine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und auch an niemanden weitergegeben.
Deine Filmkritik wird von uns geprüft und sobald wie möglich freigegeben, so dass sie dann hier unter dem Film angezeigt wird. Schau einfach in ein paar Tagen wieder vorbei ... Vielen Dank schon mal!