Chinesisches Filmfest: MONGOLIAN PING PONG

5. Oktober 2018

15:00 – 16:30 Uhr
Carl-Amery-Saal

Bilike lebt mit seiner Familie im chinesischen Gebiet der Mongolei.
Sie sind Nomaden, die mit ihren Schafen umherziehen. Eines Tages
fi ndet Bilike am Fluss einen Tischtennisball und hält ihn für eine
mystische Perle. Gemeinsam mit seinen beiden Freunden will er ihn
zurück nach Peking bringen: Eine abenteuerliche Reise durch die
Steppe beginnt …
VR China 2005, 105 Minuten
Regie: Ning Hao
FSK 0, empfohlen ab 6 Jahre

Programmübersicht
Noch keine Kritik zu Chinesisches Filmfest: MONGOLIAN PING PONG

Eine Filmkritik eintragen

Du möchtest eine Filmkritik schreiben? Dann trage sie direkt hier ein und drücke auf ABSENDEN.
(Pflichtfeld)
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und nach einer Überprüfung hier auf der Webseite veröffentlicht werden. Meine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und auch an niemanden weitergegeben.
Deine Filmkritik wird von uns geprüft und sobald wie möglich freigegeben, so dass sie dann hier unter dem Film angezeigt wird. Schau einfach in ein paar Tagen wieder vorbei ... Vielen Dank schon mal!